Artikel
95 Kommentare

Noch ein Jahr verschwenden? (Der Sinn des Lebens ist leben!)

IMG_3712_weltreise_straße

Februar/März 2016

Als die zwei Monate in dem kleinen Schuppen auf Tasmanien zu Ende gehen, zieht es uns weiter nach Neuseeland. Die Flugtickets bestellen wir spontan, da wir von anderen Reisenden immer wieder hören, dass wir dort unbedingt hin müssen. Das einzige Problem: Wir können uns dieses Land eigentlich gar nicht leisten. Die Unterkünfte sind uns auf Dauer zu teuer und wir haben auch keine Kontakte dort, die uns etwas Günstiges organisieren können, wie es meine Schwestern für uns in Australien taten. »Uns wird schon was einfallen«, sagen wir uns. »Und wenn nicht, dann reisen wir eben nach ein paar Wochen wieder weiter.«[Weiterlesen]