Video
30 Kommentare

Tasmanien

 

Auf Tasmanien haben wir so einfach gelebt wie nie zuvor in unserem Leben. Wir wohnten zwei Monate lang auf 35 Quadratmetern und hatten nur ein kleines Schlafzimmer für die ganze Familie. Wenn wir den Backofen benutzen wollten, der im Kaminofen integriert war, mussten wir zuerst Feuer machen. Wodurch auch das Warmwasser aufgewärmt wurde, damit wir uns ab und zu mal eine warme Dusche gönnen konnten. Im Garten gab es eine Komposttoilette und eine Badewanne mit einer Feuerstelle unten drunter, und um uns herum gab es nichts außer wunderschöner Natur und einer Menge frei herumlaufende Tiere.

Wir hatten noch nie so wenig Luxus in unserem Leben. Doch wir haben uns wohl auch noch nie so frei und lebendig gefühlt!

Hier klicken, wenn du mehr über unsere Zeit dort lesen möchtest!

IMG_0176_brei_weltreise_kinder

weltreise_tasmanien_kinder

 

Wenn du informiert werden möchtest, wenn ich neue Beiträge veröffentliche, brauchst du hier nur deine E-Mail-Adresse einzutragen. Ich würde mich sehr freuen!
Ja, ich möchte den Newsletter!


ARTIKEL TEILEN:
Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

30 Kommentare

  1. Glückliche Kinder und hoffentlich ebenso glückliche Eltern – super schönes Video, Danke und alles Gute für Euch!

    Antworten

  2. warum koennen wir uns die Natuerlichkeit der Kinder als Erwachsene nicht bewahren…diese Frage stellte ich mir, als ich das
    heart touching (ich weiss kein passendes deutsches Wort dafuer)und deine Kinder lernen mehr fuers Leben als irgendwo. Du und
    deine Frau machen es vollkommen richtig und du brauchst keine
    Zweifel (falls diese aufkommen) haben euer Leben falsch entschieden zu haben. Fuer den Augenblick (und der zaehlt) ist es
    goldrichtig…alles andere wird sich ergeben. Weiterhin AL

    Antworten

    • Danke für die schönen Worte! Ich habe schon manchmal Zweifel: Was kommt danach? Wo werden wir leben usw? Aber du hast recht. Das wird sich ergeben! :) Die Reise an sich hat sich auf jeden Fall sehr gelohnt!
      LG Thor

      Antworten

  3. grandios! grandios! ihr macht tolle filme- ich habe mich gefühlt als ob ich mit dabei war. habt dank und alles gute für euch.
    wir schauen wieder mal bei euch vorbei!

    beste grüße von ebenfalls einer „familie on the road“

    bob-ella-di

    Antworten

  4. Eure Kinder haben eine grosse Glück diese erfahrung erleben zu dürfen! Wir sind eine deutsch-französische Familie und wir wohnen mit unsere 2 Kindern (7 und 2 1/2 J.) in der Provence. Wir „machen“ Homeschooling, und ich würde mich sehr interressieren wie es läuft in Deutschland wenn die kinder nicht in der Schule gehen, musst Ihr es deklarieren? Seid Ihr kontrolliert? Wie macht Ihr im Alltag, mit Fernunterricht oder unschooling oder anders? Vielen Dank im voraus! LG und geniest diese Zeit! Carine (sorry für das schlechtes Deutsch!)

    Antworten

    • Hallo Carine!

      Homeschooling ist in Deutschland gesetzlich verboten! Deutschland ist eines der letztes Länder mit Schulbesuchszwang (sowie Bulgarien & Malta). Es gibt dennoch ein Netzwerk an freilernenden Familien (Homeschooling/Unschooling) die es irgendwie schaffen (trotz des Gesetzes geheim, oder ins Ausland anmelden, oder aus Deutschland abmelden usw usw. es gibt soviele Geschichten… viele wandern aus). Ich wohne in Luxemburg und mein Sohn ist auch unbeschult. Hier ist es zwar erlaubt, aber streng geregelt. Wir wollen nächstes Jahr reisen. Alles Liebe et bonne continuation pour vous <3

      Antworten

    • Hallo Carine,
      die Kinder sind von der Schule beurlaubt, weil wir während der Reise Homeschooling gemacht haben. Homeschooling ist, wie Noemi auch geschrieben hat, in Deutschland eigentlich verboten.
      LG Thor

      Antworten

  5. Oh wie wunderbar. Vielen Dank für dieses tolle Video. Ich ersehne mir auch eine solche intensive und tolle Familienzeit. Der erste Schritt ist bei uns getan – das Haus ist verkauft.
    Ich freue mich auf weitere Videos.
    Herzliche Grüße
    Jasmin

    Antworten

  6. Wow! Wie schön :) Ich liebe Tasmanien, habe dort selbst 10 Monate gelebt. Deshalb würde es mich sehr interessieren, wo ihr gewohnt habt! :)

    Antworten

  7. Genialer Film. Tasmanien ist auch einfach zu toll, wir waren mit unserer Tochter auch ein Jahr unterwegs, aber nur 2 Wochen auf Tasmanien – viel zu kurz.
    War sehr berührt, als ich euren tollen Film sah!

    Antworten

  8. Hach, stets eine Freude diese leuchtenden Kinderaugen zu sehen. :) Kommt es mir nur so vor oder sind eure Kids wahnsinnig gewachsen? Ich war damals nur eine Woche auf Tassi und war auch total verzaubert von diesem Stückchen Paradies. Seid lieb gegrüßt, Markus & Manu

    Antworten

  9. Wow… was für ein Glück Euch, wenn auch nur als Blog, kennengelernt zu haben. Als ich ( 4 Kinder) Eure Kinder sah, dachte ich mir … nach der Weltreise sollen die Kinder aber bitte, bitte nicht in unser Schulsystem gezwängt werden. Ich wünschte ich die Möglichkeit es bei meinem vierten Kind zu verhindern.

    Liebe Grüße
    die Sammlerin

    Antworten

  10. Lieber Thor, es ist immer wieder faszinierend und begeisternd Euch auf Eurer Reise „zu begleiten“! Man spürt richtig, wie gut Euch diese „Auszeit aus der Normalität“ tut! Es freut mich sehr, dass es Euch gut geht und wünsche Euch weiterhin alles Liebe und Gute und eine glückliche Reise!!! Hoffe, der nächste Eintrag dauert nicht mehr so lange :) Ganz liebe Grüße Björn

    Antworten

  11. Bin gerade auf eure Website gestoßen und bin total begeistert! Toller Blog, tolle Filme, tolle Menschen! Viel Spaß euch noch:)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    Antworten

  12. Hey Thor,
    ich habe gerade das Video gesehen! Ich bin beeindruckt!
    Wisst ihr, was ihr euren Kindern für eine geniale Kindheit schenkt?
    Sie werden ein Leben lang davon profitieren!
    Ich beneide sie etwas ;)
    Viele Grüße
    Daniel

    Antworten

  13. Was für ein wunderbares Video mit vier sichtlich glücklichen Kindern. Das hat gerade sehr berührt. Meine drei Kindern wären in so einer Umgebung sicherlich ebenso gelöst und bei sich. Vielen Dank dafür.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.